Schwerpunkt Zivilrecht

Meine Kanzlei ist spezialisiert auf zivilrechtliche Ange­legen­heiten, ins­besondere in den Bereichen: Mietrecht, Baurecht, Verkehrsrechts, Versicherungsrechts. Aber auch in anderen Gebieten des Zivilrechts berate und vertrete ich Sie gerne mit meiner juristischen Kompetenz.

Mietrecht

Die Problemkreise im Bereich des Mietrechts sind vielfältig und komplex. Typische Fragen tauchen zu Mietvertrag, Kaution, Schönheitsreparaturen, Instandhaltung, Modernisierung, Nebenkosten, Betriebskosten, Mängel, Mietminderung, Gebrauchsrechte und Pflichten sowie Kündigung und Räumung auf. Zu den einzelnen Problemkreisen ändert sich fortlaufend die Rechtsprechung, so dass zur Beurteilung der Rechtslage aktuelle Kenntnisse erforderlich sind.

Baurecht

Der Hausbau oder Kauf stellt nicht nur eine große finanzielle Herausforderung dar, sondern kann die Bauherren und Käufer mitunter auch psychisch an die Grenzen der Belastbarkeit bringen, wenn sich Baufortschritt oder Qualität des Ergebnisses nicht so entwickeln, wie ursprünglich vereinbart. Daraus entwickeln sich in Folge immer wieder Probleme, die sich bei rechtzeitiger Beratung oft bereits im Keim hätten ersticken lassen. Hier ist fundierter juristischer Rat unbedingt erforderlich. Im Bereich des Baurechts unterstütze ich Sie in den Bereichen des Bauvertragsrechts. Dazu gehören insbesondere die Vergütung, Nachträge nach BGB und VOB/B, Bauinsolvenz, Bauzeitenstörungen, Abnahme, Mängelhaftung nach BGB und VOB/B. Durch meine Zusatzausbildung zum Sachverständigen der Grundstücksbewertung habe ich umfassende Kenntnisse in den Bereichen Bauschäden und Bautechnik.

Verkehrsrecht

Ob Schadensersatzansprüche nach einem Unfall, drohendes Bußgeld, Punkte und Fahrverbot wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung oder eine Trunkenheitsfahrt: mit dem Verkehrsrecht kann man schneller unfreiwillig in Berührung kommen, als einem lieb ist. Hier ist es wichtig, durch kompetente Vertretung von vornherein die richtigen Weichen zu stellen, um ggf. später nicht mehr zu korrigierende Fehler zu vermeiden. In Bußgeldangelegenheiten ist zudem wegen der kurzen Rechtsmittelfristen, die Einspruchsfrist gegen einen Bußgeldbescheidbescheid beträgt zwei Wochen, regelmäßig Eile geboten.

Versicherungsrecht

Im Versicherungsrecht bin ich ausschließlich in den Bereichen des Berufshaftpflicht- und Privathaftpflichtrechts tätig. Ich vertrete meine Mandanten gegenüber Versicherungsgesellschaften in vertraglichen Angelegenheiten – z. B. bei Streitigkeiten über den Umfang des Versicherungsschutzes – werde aber auch von den Versicherungsgesellschaften beauftragt, Schadenersatzansprüche gegen die Versicherungsnehmer abzuwehren. Im Rahmen der Berufshaftpflicht vertrete ich hauptsächlich Handwerker, mittelständische Unternehmen, Architekten und Ingenieure, die bei ihrer beruflichen Tätigkeit Schäden verursacht haben oder denen sonstiges anspruchsbegründendes Fehlverhalten vorgeworfen wird. Der Bereich des Privathaftpflichtrechts ist umfangreich und deckt alle Schäden ab, die Sie oder auch Ihre Kinder bei anderen Personen im Privaten verursachen.